Service

Haben Sie Interesse an unseren Produkten?

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Nutzen Sie dazu einfach unsere Angebotsanfrage.

Oder lassen Sie sich telefonisch beraten.

Unsere Berater-Hotline:
0531/2 31 31 0

News

30.04.2019

Wir suchen Sie!

Stellenanzeige
mehr ...

01.03.2019

Wir suchen zwei motivierte Auszubildende

Mechatroniker/in für Kältetechnik
Wir suchen zwei motivierte Auszubildende, die wir in diesem Jahr ab 01.08.2019 (oder früher) zum
"Mechatroniker/in für Kältetechnik" ausbilden wollen.

mehr ...

Zur Newsübersicht...

News

01.03.2019

Wir suchen zwei motivierte Auszubildende

Wir suchen zwei motivierte Auszubildende, die wir in diesem Jahr  ab 01.08.2019 (oder früher) zum

"Mechatroniker/in  für Kältetechnik" ausbilden wollen.

Wer Spaß an Technik, ein Händchen für Elektronik hat und auch vor mathematischen Aufgaben nicht zurückschreckt, der ist bei uns genau richtig!

Tätigkeitsbeschreibung:

In der Ausbildung werden von uns berufsprofilgebende und integrative Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt. Die Lehrzeit beträgt 31/2 Jahre, Verkürzungen sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Im Vordergrund der Ausbildung stehen die Erlangung von Fertigkeiten und Kenntnissen die, für die komplette Installation, Wartung und Instandsetzung von Kälte- und Klimaanlagen erforderlich sind. Dies umfasst ebenfalls die Abhandlung eines komplexen Kundenauftrages mit Planung und Montage von elektrotechnischen und elektronischen Bauteilen der Kältetechnik. Die Ausbildung findet in einem dualen Modus und damit in unserem Betrieb und in der Berufsschule in Springe (Blockunterricht) statt.

Nach der Ausbildung gibt es bei uns sehr gute Beschäftigungs- und Aufstiegsperspektiven jeder Größenordnung. Auch die Fort- und Weiterbildung zum Meister oder Techniker unterstützen wir gerne.

Kälte und ein gutes Klima sind heute nicht mehr wegzudenken. Dabei umfasst die Kältetechnik heute weitaus mehr, als nur den simplen Kühlschrank. Sie hat in alle Lebensbereich Einzug genommen. Können Sie sich eine Zukunft ohne Kältetechnik vorstellen? Wie können Lebensmitteln, Eiswürfel,  private oder Büro Räume, Rechenzentren, Industrieanlagen, Metzger etc. ohne Kälte- und Klimatechnik auskommen? Undenkbar! Die Kältetechnik Branche gehört zu den attraktivsten Berufsfeldern mit hohem Entwicklungspotential.

 

Ausbildungsinhalte

1. Lehrjahr

Welche elektrischen Größen gibt es und wie kann man diese messen?

Wie kann man verschiedene Werkstoffe bearbeiten? Dabei werden verschiedene Bearbeitungsmethoden gelehrt wie Anreißen, Ausrichten, Spannen, Meißeln, Sägen, Bohren, Gewindeschneiden, Spanen, Löten und Schweißen

Was muss man bei der Handhabung mit Hilfs- und Betriebsstoffen beachten?

2. Lehrjahr

Wie müssen Schalt- und Stromlaufpläne interpretiert werden?

Was muss man beim Installieren von Rohrleitungen beachten?

Was ist der Einfluss von Staub, Witterung und Sonnenbestrahlung auf Kälteanlagen?

Wie werden isoliertechnische Werkstoffe verwendet?

Wie werden elektrische Geräte auf ihre Funktion hin überprüft?

 

 

3. Lehrjahr

Wie werden elektrische Geräte und Bauteile zusammen gebaut und verdrahtet?

 Was muss beim Weich- und Hartlöten beachtet werden?

 Wer werden Absorber, Pumpen, Elektromotoren, Verdichter, Mess-, Schalt- und Regelgeräte angeschlossen?

 Wie müssen Wärmeaustauscher und Flüssigkeitsabscheider geprüft und repariert werden?

 Wie muss man mit Luftzustand, Feuchtigkeitsgehalt und Temperatur umgehen?

 

Wir freuen uns auf Deine schriftliche Bewerbung an:

Email-Adresse: u.baehre@klimaanlage.com


zurück zur vorherigen Seite

produced by Interface Medien